Accesskeys

Gymnasium

Heute stehen den Jugendlichen nach Ende der obligatorischen Schulzeit vielfältige Ausbildungswege offen. Einer davon ist der Besuch des Gymnasiums.

Das Gymnasium dient hauptsächlich der Vorbereitung auf ein Studium an Universitäten und Hochschulen, dadurch unterscheidet es sich von den berufsspezifisch ausgerichteten Ausbildungen. Seinen Auftrag sieht das Gymnasium im Erarbeiten breiter Allgemeinbildung, die auf solidem Wissen basiert. Zu seinen Aufgaben gehört aber ebenso die Förderung in ethischen und musischen Belangen. Die Absolventinnen und Absolventen sollen in die Lage versetzt werden, eigenverantwortlich zu handeln, anspruchsvolle Aufgaben in Beruf, Staat und Gesellschaft wahrzunehmen und sich in einem lebensbejahenden Lernprozess auf veränderte Bedingungen einzustellen. Dazu sind verschiedene Arbeits- und Denkformen notwendig, ebenso Fähigkeiten und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit anderen.

Zweisprachige Maturität

An den Kantonsschulen am Burggraben St.Gallen, Heerbrugg, Sargans, Wattwil und Wil kann die zweisprachige Maturität Deutsch/Englisch erlangt werden. An der Kantonsschule am Burggraben St.Gallen besteht die Möglichkeit, die Matura zweisprachig mit Deutsch-Französisch abzuschliessen.

Reglemente Gymnasium

Aufnahme-, Promotions- und Prüfungsreglemente

Informationen der EDK

Servicespalte

Link zu Kanti-Navigator, Gymnasium: