Accesskeys

Stipendien / Studiendarlehen / Beiträge

Grundsatz

Der Staat gewährt Stipendien und Studiendarlehen, soweit die vollen Kosten der Ausbildung oder Weiterbildung einem Bewerber oder seinen Eltern nicht zugemutet werden können. Grundlagen sind das Gesetz über die staatlichen Stipendien und Studiendarlehen (sGS 211.5; abgekürzt StipG) und die Vollzugsverordnung zum StipG (sGS 211.51).


Stipendien

Was sind Stipendien?

Stipendien sind staatliche Geldleistungen an eine erste Ausbildung, die nicht zurückbezahlt werden müssen. Die zumutbare Leistung wird aufgrund der finanziellen Verhältnisse der Eltern und der Person in Ausbildung ermittelt.

 

Wofür werden Stipendien gewährt?

Stipendien werden für stipendienrechtlich anerkannte erste Ausbildungen gewährt. Dazu zählen Berufslehre, Mittelschule (inkl. FMS, WMS, WMI und BM2) sowie die Ausbildung an einer höheren Fachschule, wenn sie wenigstens zwei Jahre dauert. Zur Erstausbildung zählt auch das erste Hochschulstudium an einer Universität oder Fachhochschule. Eine Vorbildung ist stipendienberechtigt, wenn sie obligatorischer Bestandteil einer nachfolgenden anerkannten Ausbildung ist. Für berufsbegleitende Ausbildungen werden in der Regel keine Stipendien gewährt.

 

Wer erhält Stipendien?

Anspruchsberechtigt sind Personen, wenn sich der stipendienrechtliche Wohnsitz im Kanton St.Gallen befindet.

 

Berechnungsbeispiele*

Die Berechnungsbeispiele zeigen für typische Fälle und unterschiedliche Ausbildungen die Berechnung von Stipendien. Bitte beachten Sie, dass jedes Gesuch aufgrund der individuellen Berechnungsgrundlagen beurteilt wird. Wenn Sie unsicher sind, ob Sie stipendienberechtigt sind, empfehlen wir Ihnen, ein Gesuch einzureichen.

* Der Stipendienrechner, der bis Mai 2015 auf der Internetseite verlinkt war, wird mangels Nachfrage nicht mehr angeboten.

Unterlagen zur Gesuchseinreichung

Stipendiengesuch und weitere Formulare

Zur Einreichung Ihres Gesuches benutzen Sie bitte das Stipendiengesuch. 

Wegleitung und Merkblätter

Bitte lesen Sie vor dem Ausfüllen des Stipendiengesuches die Wegleitung.


Studiendarlehen

Was sind Studiendarlehen?

Studiendarlehen sind staatliche Geldleistungen an Aus- oder Weiterbildungen, die zurückbezahlt und verzinst werden müssen.

 

Wofür werden Studiendarlehen gewährt?

Darlehen werden in der Regel für eine stipendienrechtlich anerkannte Weiterbildung oder eine zweite Berufsausbildung gewährt. Für berufsbegleitende Ausbildungen werden in der Regel keine Studiendarlehen gewährt.

 

Wer erhält Studiendarlehen?

Anspruchsberechtigt sind Personen, wenn sich der stipendienrechtliche Wohnsitz im Kanton St.Gallen befindet.

Unterlagen zur Gesuchseinreichung

Darlehensgesuch und weitere Formulare

Zur Einreichung Ihres Gesuches benutzen Sie bitte das Darlehensgesuch. 

Wegleitung und Merkblätter

Bitte lesen Sie vor dem Ausfüllen des Darlehensgesuches die Wegleitung.


Beiträge aus Stiftungen

Was sind Beiträge?

Die Stipendienabteilung verwaltet folgende Stiftungen:

  • Ernst Schürpf-Stiftung
    (für begabte junge Bürgerinnen und Bürger des Kantons St.Gallen)
  • Karl Eduard Studach-Stiftung
    (für begabte junge Leute mit Wohnsitz oder Bürgerrecht in den Kantonen St.Gallen, Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden, Thurgau und Graubünden, welche eine Aus- oder Weiterbildung im Holzgewerbe absolvieren) 

Den Stiftungen steht ein Stiftungsrat vor, welcher endgültig, einmal jährlich, über die Vergabe von möglichen Beiträgen entscheidet.

 

Wofür werden Beiträge gewährt?

Die Ausbildungen sind in den Stiftungsurkunden und in den Ausführungsbestimmungen dazu abschliessend beschrieben.

 

Wer erhält Beiträge?

Die persönlichen Voraussetzungen (z.B. Nationalität, Kantonsbürgerrechte usw. ) ist in der Wegleitung detailliert aufgeführt. Gesuche von Personen, welche diese vorgeschriebenen Voraussetzungen nicht erfüllen, werden zum vornherein aus formellen Gründen abgelehnt.

Servicespalte

Kontakt

Kanton St.Gallen

Bildungsdepartement

Dienst für Finanzen und Informatik

Stipendien und Studiendarlehen

Davidstrasse 31

9001 St.Gallen

 

Telefon

058 229 48 82

Öffnungszeiten

Sie können uns in der Regel werktags von

 

Montag bis Freitag

08.00 - 11.30 Uhr

13.30 - 17.00 Uhr

 

telefonisch erreichen oder ohne Voranmeldung am Schalter vorbeikommen.

Eingabefristen Stipendien

Herbstsemester

spätestens 15. November
(ab Beginn des Ausbildungsjahres)

 

Frühjahrssemester

spätestens 15. Mai
(ab Beginn des Ausbildungsjahres)

Eingabefrist Studiendarlehen

Gesuche für Studiendarlehen können während des laufenden Studienjahres eingereicht werden. Die Auszahlung erfolgt jeweils für ein Semester. Für vergangene Semester werden rückwirkend keine Auszahlungen vorgenommen.

Dokumentenansicht

Für die Ansicht und den Ausdruck der zum Download bereitgestellten Dokumente benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader in einer aktuellen Version. Diesen können Sie hier kostenlos downloaden.