Accesskeys

Lehrplan Volksschule

Im Juni 2015 wurde der Lehrplan Volksschule vom Erziehungsrat erlassen und der Regierung genehmigt. Dieser basiert inhaltlich auf dem Lehrplan 21, ergänzt mit den kantonalen Rahmenbedingungen. Im Sommer 2015 starteten die ersten Schulen, den Lehrplan Volksschule in seinen Grundzügen kennenzulernen und anzuwenden. Der Lehrplan Volksschule wird ab dem Schuljahr 2017/18 vollzogen.

Einstieg_LehrplanInterner Link: Kantonale Umsetzung Lehrplan VolksschuleInterner Link: Stischworte von A-ZInterner Link: Einführung Lehrplan VolksschuleInterner Link: Treten Sie mit uns in Kontakt!Interner Link: Infomappe Schule für SchulleitungenInterner Link: Zum Lehrplan Volksschule

Broschüre «Einführung und Umsetzung»

Eine Übersicht über die Rahmenbedingungen des «Lehrplan Volksschule» sowie Informationen über die Einführung und Umsetzung finden sich in der folgenden Broschüre «Einführung und Umsetzung» (Version  September 2016). Sie ersetzt die gleichnamige Publikation vom Frühling/Sommer 2016.  An folgenden Stellen sind neue Informationen ausgeführt:

  • Seite 5: Lektionentafel (Personalpool)
  • Seite 10: Information und Kommunikation


Kantonales Projekt Lehrplan Volksschule

Die Umsetzung des Lehrplans Volksschule im Kanton St.Gallen koordiniert eine Steuergruppe unter der Leitung von Erziehungsrätin Christina Locher. Das Projekt ist im Amt für Volksschule (AVS) angesiedelt. Weitere Informationen zum Projekt inkl. Archiv sind auf  folgender Unterseite zu finden:

 

--> Zum Projekt Lehrplan Volksschule

Kontakt Projektleitung

Name: Brigitte Wiederkehr
Adresse: Davidstrasse 31
9001 St.Gallen
Telefon: 058 229 32 39

Servicespalte

Broschüre «Einführung und Umsetzung»

Leporellos

Flyer Lehrplan Volksschule

DVD - Mit dem neuen Lehrplan unterwegs