Accesskeys

Elternbildung im Frühbereich

Gemäss Strategie «Frühe Förderung» Kanton St.Gallen hat die Fachstelle Elternbildung im Amt für Volksschule den Auftrag, die Elternbildung auch vermehrt auf den Frühbereich auszudehnen. Das Amt für Volksschule ist gleichzeitig interessiert daran, gute Grundlagen zu schaffen, damit die Beschulung der Kinder optimiert werden kann. Diese bezieht sich nicht in erster Linie auf Lernförderung, sondern eher darauf, dass Eltern gute Rahmenbedingungen für Lerngelegenheiten und für den spielerischen sozialen Umgang in der Gesellschaft und mit der Umwelt schaffen. Die Gemeinden und Schulen sind eingeladen, im Rahmen ihrer Möglichkeiten die Elternbildung insgesamt und im Speziellen im Frühbereich zu fördern. Als Grundlage dazu wurden «Informationen und Empfehlungen» sowie eine «Übersicht über weitere Angebote» geschaffen. Diese und weitere Dokumente finden Sie hier.

Strategie «Frühe Förderung» Kanton St.Gallen

Frühe Förderung - Best practice

Bild FILFALT

Was können Gemeinden und Städte tun, um allen Kindern gute Startchancen ins Leben zu ermöglichen? Wie können für Kleinkinder und ihre Eltern optimale Bedingungen geschaffen werden? Der folgende Film zeigt Beispiele guter Praxis der frühen Förderung im Kanton St.Gallen.

zum Film

Projekt «Lerngelegenheiten für Kinder bis 4»

Das Projekt <Lerngelegenheiten für Kinder bis 4> der Bildungsdirektion Kanton Zürich umfasst im Kern 40 Kurzfilme. Es will Eltern und weiteren Bezugspersonen zeigen, welche wertvollen Gelegenheiten zum Lernen der Alltag bietet und wie wichtig es ist, dass Kinder sie nutzen können.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.kinder-4.ch

Servicespalte

Bild