Accesskeys

Prävention

Kinder verbringen viel Zeit in der Schule. Ihre Lebensqualität und ihr Verhalten werden somit stark von den Beziehungen zu den Mitschülerinnen und Mitschülern sowie zu den Lehrpersonen beeinflusst. Die Schule spielt also eine wichtige Rolle für die soziale Entwicklung der Schülerinnen und Schüler. Deshalb ist es die Pflicht von Schulen, sich mit Prävention zu befassen.

 

Das Amt für Volksschule arbeitet im Präventionsbereich mit anderen kantonalen Stellen zusammen. Beratung und Unterstützung für Projekte und bei Problemstellungen erhalten Lehrpersonen, Schulleitungen und Behördemitglieder bei folgenden Institutionen: 


Mit «sicher!gsund!»  steht eine Themenreihe in den Bereichen Gesundheitsförderung, Prävention und Sicherheit zur Verfügung. 

Kontakt

Name: Claudia Ebneter
Telefon: 058 229 37 21

Servicespalte