Accesskeys

Gestalten

Der Fachbereich Gestalten setzt sich aus dem Bildnerischen Gestalten (BG) und dem Textilen

und Technischen Gestalten (TTG) zusammen.

 

Im Bildnerischen Gestalten bringen die Schülerinnen und Schüler ihre Vorstellungen, Ideen und Absichten in Bildern zum Ausdruck. Durch das Sammeln, Ordnen, Experimentieren, Verdichten und Weiterentwickeln realisieren sie eigene Bilder. Die Schülerinnen und Schüler lernen Kunstwerke und Bilder aus verschiedenen Kulturen und Zeiten kennen. Durch die beschriebenen Begegnungen werden die kulturelle Bildung und die Werthaltung zu Kunst und Kultur gefördert und unterstützt.

Im Textilen und Technischen Gestalten setzen sich die Schülerinnen und Schüler

mit Produkten, Prozessen und gestalterischen und technischen Lösungen auseinander.

 

In den Rahmenbedingungen für die Fächer Oberstufe ist festgehalten:

 

Textiles und Technisches Gestalten (TTG) in der 1. Oberstufe ist je zur Hälfte der Unterrichtszeit in Textiles bzw. Technisches Gestalten aufzuteilen, wenn das Fach in zwei Ausprägungen unterrichtet wird. Ab der 2. Oberstufe stehen sowohl für die Realschule (Wahlpflichtfach) wie auch für die Sekundarschule (Wahlfach) und die Kleinklasse (Pflichtfach) drei Organisationsmöglichkeiten zur Auswahl:

  • Die Schülerinnen und Schüler werden je ein Semester in den Ausprägungen Textiles Gestalten bzw. Technisches Gestalten unterrichtet.
  • Die Schülerinnen und Schüler setzen einen Schwerpunkt und besuchen während des gesamten Schuljahres entweder Textiles oder Technisches Gestalten.
  • TTG wird als integrales Fach unterrichtet, welches beide Bereiche Textil und Technik beinhaltet.

Servicespalte

Markante Veränderungen im Lehrplan Volksschule

Gestalten
PDF-Datei Gestalten (Leporello) (61 kB, PDF)